Vollsperrung des Forstwegs "An der Gehespitz"

Am Kreuzungsbauwerk Neu-Isenburg laufen die Vorbereitungen für die unterirdische Gleisführung der Regionaltangente West (RTW). Damit wird die RTW nun Realität. Während dieser aufwändigen Baumaßnahmen sind Beeinträchtigungen für den Straßen- und Zugverkehr unvermeidbar. Für den weiterhin reibungslosen Ablauf der Baustelle ist eine Vollsperrung im Bereich „An der Gehespitz“ bis zum 30. April 2026 notwendig. Diese betrifft insbesondere den Fußgänger- und Radverkehr.

Über den Forstweg „An der Gehespitz“ werden unter anderem Baumaterialien angeliefert und gelagert, die je nach Bedarf zur Baustelle transportiert werden. Aus Sicherheitsgründen ist dieser Bereich für Fußgänger:innen und Fahrradfahrer:innen gesperrt. Eine alternative Wegführung ist ausgeschildert.

Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Verständnis.
Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der Mailadresse: projekt@regionaltangente-west.de.

 

Foto: RTW GmbH

Zurück